.::[close]::.
 
impressum tierärztliche notdienste | tierarztsuche nach plz kontakt
Das Schweinchenforum
...ein großes Forum für kleine Tiere!
meerschweinchen
kaninchen
hamster
mäuse
ratten
hilfe
faq
rss
Zur Galerie. Zum Portal. FerkelFun!!! Zur Regenbogenwiese. Durchsuche die Beiträge des Forums. Aktuelle Beiträge. Index/Übersicht. Zur Registrierung.
galerie portal fun rbb suche 24h/48h übersicht registrieren

Schweinchenforum » Meerschweinchen » Vergesellschaftung » Ahnungsloses Schwein zu anderen setzen? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ahnungsloses Schwein zu anderen setzen?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jabibo Jabibo ist weiblich
Futterbringer und Schweinchensklave


images/avatars/avatar-2905.png

Meine Galerie


Dabei seit dem 16.11.2008
Beiträge: 1.426

Haustiere: Meerlies
Herkunft: Stralsund

  Zeige Jabibo auf Karte

Ahnungsloses Schwein zu anderen setzen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Wie ja einige mitbekommen haben, habe ich Lilly aufgenommen...

Sie ist 3,5 Jahre alt und kennt absolut keine anderen Schweine.
Noch sitzt sie allein und traut sich nicht aus ihrem Haus heraus Traurig

Mit Lottchen hatte ich früher das selbe Problem, hab sie dann aber in die gesamte Gruppe gesetzt und Pech gehabt, das sich mein Kastrat und die Chefin übelst gezofft haben und sie dazwischen geraten ist. Dann hat se übelst die Panik geschoben Konfus

Elli unser Terrorschwein ist jetzt zwar nicht mehr dabei, aber ist es vielleicht besser, wenn ich nur eine Nase zu ihr setze - das Ganze ne Weile beobachte, bis es okay ausschaut und sie dann später als große Gruppe zusammen bringe? Ich kann es soweit ja gut abtrennen...
Also nicht warten, bis es sich beruhigt hat - sondern ein paar Wochen Rotwerd

Oder sie gleich ins kalte Wasser werfen und in die Gruppe setzen.

Wenn ich nur eine Nase nehme... ist die Frage wen?
Herby - unser Kastrat - er wird sie erstma ordentlich unter die Lupe nehmen, allerdings sieht sie auch bei ihm, das sie vor mir und allen anderen Geräuschen keine Angst haben muss.

Oder doch Tilli?
Die lässt zwar die Maus mehr oder weniger in Ruhe - ist aber ein totales Angstschwein und zeigt ihr nur, das man vor allem und jeden lieber doch erstmal flüchten sollte

Molly fällt raus - sie ist blind und schiebt dann selbst erstmal Panik

Oder den Wirbelwind Filly - ist noch ne junge Maus (nichtmal n Jahr) - ist nicht so scheu aber auch nicht zutraulich... traut sich ganz zaghaft ein Leckerli abzuholen...

Alles schwer K.A.

__________________

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Jabibo: 15.10.2012 23:14.

15.10.2012 23:02 Jabibo ist offline      E-Mail an Jabibo senden  Beiträge von Jabibo suchen   Nehmen Sie Jabibo in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

mari84 mari84 ist weiblich
Jungspund




Meine Galerie


Dabei seit dem 16.08.2012
Beiträge: 234

Haustiere: 6 Schweinchen + 3 Zwerge
Herkunft: Frankfurt



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

habe inzwischen 3 VG gemacht und bin immer gleich vorgegangen:

ich habe ein neues Reich erschaffen, wo ich den Neuzugang erstmal alleine reingesetzt habe, damit er/sie es erkunden kann. Neben Essen und Verstecken habe ich dann meine anderen Schweine dazugesetzt und die dann erstmal gelassen. Erst nach ein paar Stunden gings dann in den eigentlichen EB. Auch hier erst wieder der Neuankömmling und dann der Rest.

Bisher lief alles super, hatte nie Probleme Breitgrins

Das wird schon! Viel Glück Daumendrücker Daumendrücker

und berichte Zwinker Nicken

__________________
Mara

mit Lexy, Carla, Emil, Lola, Frida,Ted, Luna Mondgesicht und Schrei-Emma

über der Regenbogenbrücke:
*Barney (15.06.16)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von mari84: 16.10.2012 09:41.

16.10.2012 09:40 mari84 ist offline      E-Mail an mari84 senden  Beiträge von mari84 suchen   Nehmen Sie mari84 in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

Jabibo Jabibo ist weiblich
Futterbringer und Schweinchensklave


images/avatars/avatar-2905.png

Meine Galerie


Dabei seit dem 16.11.2008
Beiträge: 1.426

Haustiere: Meerlies
Herkunft: Stralsund

  Zeige Jabibo auf Karte
Themenstarter Thema begonnen von Jabibo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Vegesellschaftungen hab ich auch schon mehrere durch... nur Schweine die keine anderen Schweine kennen sind ziemlich schwierig...

Hab ich schon einmal mitgemacht und auch des öfteren gelesen.

__________________

16.10.2012 18:13 Jabibo ist offline      E-Mail an Jabibo senden  Beiträge von Jabibo suchen   Nehmen Sie Jabibo in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

ponchini ponchini ist weiblich
Routinierter Streuner


images/avatars/avatar-133.gif

Meine Galerie


Dabei seit dem 23.10.2007
Beiträge: 3.018


  Zeige ponchini auf Karte

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Ich vergesellschafte mit Trenngitter: Drahtgestell in den Eigenbau und mehrere Tage Schnupperkontakt durch die Stäbe. Beim nächsten Saubermachen Drahtgestell entfernen und gucken, ob alles halbwegs friedlich bleibt. Dann Kontrollen - wenn alles friedlich: Breitgrins

Wenn nicht: Nachts gucken, nur eingreifen, wenn Blut fließt (hatte ich noch nie).

Nach ein paar Tagen ist alles in Ordnung.

Auch Schweinchen mit keiner Erfahrung kannst du auf diese Weise integrieren.
Das Gehege und die Futterplätze mit "Suchfutter" und viele Häuschen (offene Unterstände) schaffen Ablenkung.

Viel Erfolg!

PS: Gehe locker und ruhig an die Vergesellschaftung heran, dann bleiben die Tiere auch gelassen.

Daumendrücker

__________________
Viele Grüße
von Brigitte

Meerschwein Meerschwein Hasi Hasi
16.10.2012 19:12 ponchini ist offline      E-Mail an ponchini senden  Beiträge von ponchini suchen   Nehmen Sie ponchini in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

Jabibo Jabibo ist weiblich
Futterbringer und Schweinchensklave


images/avatars/avatar-2905.png

Meine Galerie


Dabei seit dem 16.11.2008
Beiträge: 1.426

Haustiere: Meerlies
Herkunft: Stralsund

  Zeige Jabibo auf Karte
Themenstarter Thema begonnen von Jabibo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Hab jetzt ein Gitter aus dem Keller geholt :)

__________________

16.10.2012 21:29 Jabibo ist offline      E-Mail an Jabibo senden  Beiträge von Jabibo suchen   Nehmen Sie Jabibo in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

nicknack
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Und mit wem startest du nun den VG-versuch? Bin gespannt, galube ich hätte es mit allen Tieren zusammen versucht, aber ich weiß ja nicht wen du mit wem halten möchtest. Herby klingt für mich am besten, da du ja Auswahl hast. :-)
16.10.2012 23:22
[Thread-Notbremse]

Jabibo Jabibo ist weiblich
Futterbringer und Schweinchensklave


images/avatars/avatar-2905.png

Meine Galerie


Dabei seit dem 16.11.2008
Beiträge: 1.426

Haustiere: Meerlies
Herkunft: Stralsund

  Zeige Jabibo auf Karte
Themenstarter Thema begonnen von Jabibo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Sie sollen mal eine große Gruppe werden...
Ich versuche es glaub ich mit dem Gitter und dann gleich mit allen.

Ohne Gitter, dann hätte ich erst einmal über eine Nase nachgedacht.

__________________

16.10.2012 23:28 Jabibo ist offline      E-Mail an Jabibo senden  Beiträge von Jabibo suchen   Nehmen Sie Jabibo in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

nicknack
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Hm...ich glaube das mit dem Gitter ist gar nicht so schlecht....Wobei mir einfällt, dass das bei nins die Agression schüren soll, weil die Rangordnung nicht augefechtet werden kann.
Mit Meeries habe ich noch keine Erfahrungen, rein vom Gefühl her denke ich dass es gut ist...bin mir nicht sicher, was man vom Verhalten der Nins auf Meeries übertragen kann.
17.10.2012 22:48
[Thread-Notbremse]

ponchini ponchini ist weiblich
Routinierter Streuner


images/avatars/avatar-133.gif

Meine Galerie


Dabei seit dem 23.10.2007
Beiträge: 3.018


  Zeige ponchini auf Karte

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Die Gittermethode habe ich hier schon oft angewendet - bei Meerschweinchen hat es immer geklappt.

Unterschiedlich lange Zeit war allerdings nötig: Mal reichte - bei Sympathie der Tiere - ein Tag. Da hätte man die Tiere auch ohne Gitter gleich zusammensetzen können. Bei anderen Tieren habe ich nach Gitterzeit von einer Woche die VG abbrechen müssen und noch eine zweite Woche drangehängt. Erfolgreich war sie immer.

Eine besonders aggressive Kampfsau hat es wirklich gebracht, nach Herausnahme des Gitters fast eine Woche lang das halbe Gehege für sich zu beanspruchen - der Rest des Rudels (11 Tiere) saß schüchtern in der anderen Hälfte.
Nach 5 Tagen griffen Leitsau und Kastrat gemeinsam ein: Sie betraten kampfesmutig brommselnd die "verbotene Hälfte". Es verstrichen noch mal mehrere Tage mit viel Brommseln, Knattern, Scheuchen und durchwachter Nacht von mir, bis Ruhe einkehrte.
Die aggressive Dame ist heute auf einem mittleren Rangplatz und absolut verträglich.

Also: Durchhalten lohnt sich - den Schlaf kannst du dann im Büro nachholen! Zwinker

__________________
Viele Grüße
von Brigitte

Meerschwein Meerschwein Hasi Hasi
18.10.2012 11:44 ponchini ist offline      E-Mail an ponchini senden  Beiträge von ponchini suchen   Nehmen Sie ponchini in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

Jabibo Jabibo ist weiblich
Futterbringer und Schweinchensklave


images/avatars/avatar-2905.png

Meine Galerie


Dabei seit dem 16.11.2008
Beiträge: 1.426

Haustiere: Meerlies
Herkunft: Stralsund

  Zeige Jabibo auf Karte
Themenstarter Thema begonnen von Jabibo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nicknack
Hm...ich glaube das mit dem Gitter ist gar nicht so schlecht....Wobei mir einfällt, dass das bei nins die Agression schüren soll, weil die Rangordnung nicht augefechtet werden kann.


So kenne ich das auch.
Aber bei der Maus, denke ich, das es gut ist... weil sie bisher keinerlei Ahnung von anderen Schweins hat.
So merkt sie vielleicht erstmal, das die anderen Plüschkartoffeln gar nichts böses wollen...

Hab sie schon nen Tag so sitzen und gestern das erste Mal versucht, wie es denn ausschaut ohne Gitter...

Ordentlich Futter verteilt... kamen die anderen und waren nur am futtern. Sie kam ganz zaghaft dazu und hat dann mal geschaut. Als Herby das mitbekommen hat, ist er ganz lieb zu ihr hingegangen und wollte mal kucken.
Dann fing sie an mit den Zähnchen zu klappern und er hat natürlich mitgemacht. Als es ihm zu viel wurde, ist er allerdings einfach weggegangen und hat sie stehen gelassen. Dann musste Tilli mal kucken gehen und hat gleich mal gezeigt, das sie nun nicht mehr die Rangniedrigste sein möchte und hat sie geknufft... später kam dann Filly, die ein halbes Knäul mit ihr gebildet hab Konfus
Dann hab ich das Gitter wieder dazu gemacht und warte jetzt noch ab.
Molly lag die ganze Zeit am anderen Ende ganz gemütlich auf einem Heuberg und hat alles verschlafen grosses Lachen

__________________

18.10.2012 12:51 Jabibo ist offline      E-Mail an Jabibo senden  Beiträge von Jabibo suchen   Nehmen Sie Jabibo in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

ponchini ponchini ist weiblich
Routinierter Streuner


images/avatars/avatar-133.gif

Meine Galerie


Dabei seit dem 23.10.2007
Beiträge: 3.018


  Zeige ponchini auf Karte

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Tja - das ist doch schon mal gut gelaufen. Keine Bisswunden. Da kannst du das Trenngitter auch weglassen - in den Zeiten, in denen du zu Hause bist. Denn gucken musst du schon.

__________________
Viele Grüße
von Brigitte

Meerschwein Meerschwein Hasi Hasi

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ponchini: 18.10.2012 16:01.

18.10.2012 16:00 ponchini ist offline      E-Mail an ponchini senden  Beiträge von ponchini suchen   Nehmen Sie ponchini in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

Jabibo Jabibo ist weiblich
Futterbringer und Schweinchensklave


images/avatars/avatar-2905.png

Meine Galerie


Dabei seit dem 16.11.2008
Beiträge: 1.426

Haustiere: Meerlies
Herkunft: Stralsund

  Zeige Jabibo auf Karte
Themenstarter Thema begonnen von Jabibo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Ich hab immer selben nen halben Herzkasper, wenn die da unten irgendwas machen Konfus

Herby hat se vorhin einmal quer durch gejagt. Mit Zähnchen wird geklappert...

Am liebsten würde ich aus dem Zimmer gehen und nur mal alle paar Minuten schauen, ob alle soweit noch okay sind.

Jetzt grade sind alle am Heuberg dran... Filly hat sich aufs Kuschelkissen gelegt und beobachtet Lilly, die den EB sich genauer anschaut.
Hoffe das bleibt so ruhig Hmmmm

Zu früh, Tilli kommt an und gleich wird es wieder laut K.A.

Wie sagte mein Schatz vorhin so schön?
Können die sich nicht einfach alle in die Arme fallen und glücklich sein, das sie jetzt da ist? Herzi

Edit:
Kann doch echt nicht wahr sein Nervös
Jetzt wird sie von Molly vermöbelt.
Nachdem es die ganze Zeit so schön ruhig war, kommt Molly an und zeit ihr mal wo der Hase langläuft... dabei merkt man ihr gar nicht an, das sie ne Omi und auch noch blind ist Konfus

Herby und Co. haben sich schon ganz woanders hin verzogen und lassen die Maus grade links liegen Gut das

Edit Edit:

Ich glaube das Größte ist geschafft... es herrscht schon ne ganze Weile Ruhe :)

__________________

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Jabibo: 18.10.2012 21:20.

18.10.2012 18:27 Jabibo ist offline      E-Mail an Jabibo senden  Beiträge von Jabibo suchen   Nehmen Sie Jabibo in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

ponchini ponchini ist weiblich
Routinierter Streuner


images/avatars/avatar-133.gif

Meine Galerie


Dabei seit dem 23.10.2007
Beiträge: 3.018


  Zeige ponchini auf Karte

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Daumendrücker Daumendrücker Daumendrücker

Wenn die alte Dame tüchtig mitmischt, dann wird sich der Rest bald klären.

Dir gegen den Herzkasper. Pfefferminztee und/oder eine Tafel Schoki!

*rüberreich*

__________________
Viele Grüße
von Brigitte

Meerschwein Meerschwein Hasi Hasi
18.10.2012 22:37 ponchini ist offline      E-Mail an ponchini senden  Beiträge von ponchini suchen   Nehmen Sie ponchini in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

Jabibo Jabibo ist weiblich
Futterbringer und Schweinchensklave


images/avatars/avatar-2905.png

Meine Galerie


Dabei seit dem 16.11.2008
Beiträge: 1.426

Haustiere: Meerlies
Herkunft: Stralsund

  Zeige Jabibo auf Karte
Themenstarter Thema begonnen von Jabibo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Also hier herrscht Ruhe Breitgrins

Auch wenn mal einer an ihr vorbei läuft... Ruhe. Kein gemecker nichts mehr Gut das

So ist das toll Top

__________________

18.10.2012 23:03 Jabibo ist offline      E-Mail an Jabibo senden  Beiträge von Jabibo suchen   Nehmen Sie Jabibo in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

Jabibo Jabibo ist weiblich
Futterbringer und Schweinchensklave


images/avatars/avatar-2905.png

Meine Galerie


Dabei seit dem 16.11.2008
Beiträge: 1.426

Haustiere: Meerlies
Herkunft: Stralsund

  Zeige Jabibo auf Karte
Themenstarter Thema begonnen von Jabibo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Ich würde mal behaupten es hat geklappt... die Tage war zwischendurch nochmal Zähne klappern, aber nichts wirklich ernstes...

Die Maus traut sich jetzt auch schon zu den anderen um zu futtern - sonst sitzt sie oft alleine Traurig
Aber ich bin da ganz guter Dinge...

Hatte ja nochmal ganz kurz mit der Tante geschrieben.
Sie hatte vor knapp 2 Monaten noch ein Partnerschwein. Das ist aber gestorben.

Die Maus ist aber immernoch ne Panikmaus... wenn ich auch nur am EB vorbei gehe. Sonst liegt sie aber auch mal gerne ohne Häuschen im Heu und kuschelt da richtig süß platt herum... wollte schonmal ein Foto machen, aber wenn ich mich bewege oder der Fotoknips n Geräusch macht, dann ist sie auch schon auf und davon Rotwerd

*hihi*
Jetzt kuschelt sie grade auf einem der Handtücher die ich als kleinen Stapel rein gepackt habe Nicken

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Jabibo: 21.10.2012 11:03.

21.10.2012 11:02 Jabibo ist offline      E-Mail an Jabibo senden  Beiträge von Jabibo suchen   Nehmen Sie Jabibo in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

ponchini ponchini ist weiblich
Routinierter Streuner


images/avatars/avatar-133.gif

Meine Galerie


Dabei seit dem 23.10.2007
Beiträge: 3.018


  Zeige ponchini auf Karte

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Das hat ja super geklappt!
Breitgrins Breitgrins Breitgrins

Bissl Zähneklappern gehört dazu!

__________________
Viele Grüße
von Brigitte

Meerschwein Meerschwein Hasi Hasi
22.10.2012 20:41 ponchini ist offline      E-Mail an ponchini senden  Beiträge von ponchini suchen   Nehmen Sie ponchini in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen


Schweinchenforum » Meerschweinchen » Vergesellschaftung » Ahnungsloses Schwein zu anderen setzen? Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 22.242 | Views gestern: 28.437 | Views gesamt: 134.640.922
database
media
donate
banner
partner
links
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 130 | Gesamt: 0.143s | PHP: 99.30% | SQL: 0.7%
 
 
Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2
entwickelt von WoltLab GmbH
header-o-mat & style by hydroferkel © 2011 optimized for 1024x768px