.::[close]::.
 
impressum tierärztliche notdienste | tierarztsuche nach plz kontakt
Das Schweinchenforum
...ein großes Forum für kleine Tiere!
meerschweinchen
kaninchen
hamster
mäuse
ratten
hilfe
faq
rss
Zur Galerie. Zum Portal. FerkelFun!!! Zur Regenbogenwiese. Durchsuche die Beiträge des Forums. Aktuelle Beiträge. Index/Übersicht. Zur Registrierung.
galerie portal fun rbb suche 24h/48h übersicht registrieren

Schweinchenforum » Mäuse » Haltung » Meeri-EB als Rennmausunterkunft » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Meeri-EB als Rennmausunterkunft
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Knuddel Knuddel ist weiblich
Jungspund


images/avatars/avatar-108.gif

Mein Gästebuch

Meine Galerie


Dabei seit dem 13.11.2007
Beiträge: 210

Haustiere: zwei Meerschweine, zwei Katzen
Herkunft: Görlitz

  Zeige Knuddel auf Karte

Meeri-EB als Rennmausunterkunft Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ihr Lieben,
meine Meeris ziehen im Frühjahr aus. Sie kommen dann in einen riesigen Auslauf im Garten mit beheizter Unterkunft für den Winter. Ein Traum wird wahr, weil ja beide eigentlich immer draußen gehalten wurden.

Nun zu meiner eigentlichen Frage. Eine Freundin hat drei Rennmäuse, die sie leider abgeben muss. Da nun mein Käfig leersteht, habe ich angeboten sie zu nehmen. Da kann sie sie iimmer besuchen. (:

Ich habe einen sehr großen Eigenbau, den ihr hier findet. Meine Freundin und ich sind uns nun zu unsicher, ob der Käfig zu groß sein könnte. Er hat eine Länge von 1,80 m und eine Tiefe von 0,60 m. Er wird natürlich noch Rennmausgerecht ausgestattet. Auf vielen Seiten konnte ich aber lesen, dass sich Gruppen bilden könnten, wenn es mehr als zwei Mäuse sind und der Käfig zu groß ist. Ist auch hier die Gefahr? Sollte ich den Käfig einfach verkleinern oder ist es umso schöner für die drei Hübschen?!

Danke für Eure Hilfe. Ist alles noch so neu.
Liebe Grüße
Steffi

__________________
"Liebe ist der Wunsch, etwas zu geben, nicht zu erhalten."
Bertolt Brecht


Ich gebe alles für meine Tierchen und
gab alles für meine Sternchen.


In Gedenken:
Crystal Sissi (gekauft: 1998 - 12.11.2005)
Crystal Meerschwein Fips (Juli 2007 - August 2007)
Crystal Meerschwein Fiona (August 2007 - 13.02.2012)

15.03.2014 08:27 Knuddel ist offline      E-Mail an Knuddel senden  Homepage von Knuddel  Beiträge von Knuddel suchen   Nehmen Sie Knuddel in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

Claudia Velten Claudia Velten ist weiblich
"Animateur für Danica"


images/avatars/avatar-3847.jpg

Mein Gästebuch



Dabei seit dem 16.10.2008
Beiträge: 20.985

Haustiere: 1 Zwerg,6 Landschildkröten, Hund
Herkunft: Brühl

  Zeige Claudia Velten auf Karte

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Mit Rennmäusen kenn ich mich leider nicht aus, hatte eine zeitlang Farbmäuse. Und da galt die Regel, umso größer die Voliere umso besser.
Ich würde es einfach ausprobieren, wenn es nicht klappt, hast du schnell den Eigenbau verkleinert Zwinker

__________________
Liebe Grüße
Claudia & Danica

Ich werde euch nie vergessen. Ihr seid immer in meinem Herzen Herzi
Ratte Pebbles, Flöckchen, Sternchen, Söckchen, Cassie, Peana, Wendy, Amy, Bonnie, Süsse, Maithai, Luzie, Finchen, Spike, Eve, Pepper, Tiffy, Hexe, Amber, Ben, Macy, Jamie, Pretoria, Chelsea, P.e.n.n.y, Tessa, Otis, Abby, Ivy, Xena
die Mäuse: Klecks, Schnäuzchen, Flecki, Wölkchen & Schneeweißchen
15.03.2014 09:41 Claudia Velten ist offline      E-Mail an Claudia Velten senden  Beiträge von Claudia Velten suchen   Nehmen Sie Claudia Velten in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

Vivi81 Vivi81 ist weiblich
Routinierter Streuner


images/avatars/avatar-3842.jpg

Mein Gästebuch



Dabei seit dem 22.03.2006
Beiträge: 6.089

Haustiere: 2 Hunde und Kleintiere...
Herkunft: Nähe Kiel

  Zeige Vivi81 auf Karte

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen,

da hast du leider richtig gelesen. Bei Rennmausgruppen kann es schnell passieren, dass sie sich verkrachen wenn es zu groß ist oder gar unterteilt.

Sind das deine ersten Rennmäuse?

Man erkennt das auf dem Bild schlecht. Ist überall Gitter oder vorne auch Plexiglas?

__________________
Liebe Grüße Vivi Winkiwinki
15.03.2014 11:06 Vivi81 ist offline      E-Mail an Vivi81 senden  Beiträge von Vivi81 suchen   Nehmen Sie Vivi81 in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

Bine Bine ist weiblich
...die wo Sabine heißt


images/avatars/avatar-3468.jpg

Mein Gästebuch



Dabei seit dem 27.06.2006
Beiträge: 3.684

Haustiere: 2 Teilzeithunde, 1 Reitbeteiligungspfer d
Herkunft: Frankfurt / Main

  Zeige Bine auf Karte

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Das Gitter würde mich auch eher stören als die Größe.
Renner lieben es, zu buddeln - die bauen sich gern Gänge in der Einstreu - je höher (mind. 15-20 cm) desto besser.

Wie lang sind die drei denn schon zusammen?

__________________
"If slaughterhouses had glass walls, everyone would be vegetarian!"
Paul McCartney
15.03.2014 17:53 Bine ist offline      Homepage von Bine  Beiträge von Bine suchen   Nehmen Sie Bine in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

Taufrisch Taufrisch ist männlich
Routinierter Streuner


images/avatars/avatar-231.jpg

Meine Galerie


Dabei seit dem 23.03.2007
Beiträge: 3.982

Herkunft: Lich/Hessen

  Zeige Taufrisch auf Karte

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Im Schweineleben geht es doch ganz Anders her als im Mausleben. Angefangen von der aktiven Zeit, der Einstreu, der Behausung, ... aber das wirst du wohl schon alles bedacht haben ...

Hmmmm Eine Bodenwanne hat dein EB ja nicht, wie kannst du denn so dick einstreuen? Um den EB Mausgerecht zu machen sind wohl einige Maßnahmen nötig. Bei dem Gitter würde ich als Maus Bodenwälz z.B. sofort an Flucht denken !

Schade eigentlich, das die Schweine wieder raus müssen, du hast dich doch erst so gefreut sie ganz in der Nähe zu haben.

Gruß aus Lich vom Jürg
15.03.2014 23:14 Taufrisch ist offline      E-Mail an Taufrisch senden  Beiträge von Taufrisch suchen   Nehmen Sie Taufrisch in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

struppi struppi ist weiblich
Routinierter Streuner


images/avatars/avatar-2429.jpg

Mein Gästebuch



Dabei seit dem 21.03.2007
Beiträge: 7.682

Haustiere: 3 Meerschweinchen,alle s Lunkys
Herkunft: Ratingen

  Zeige struppi auf Karte

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Mit Mäusen kenn ich mich leider gut nicht aus.
Ich hatte mal Wüstenrennmäuse zur Urlaubspflege,in einem eher zu kleinen Käfig (nur für die Zeit,die sie bei mir waren),die haben sich riesig gefreut,wenn ich die Tür zum Füttern aufgemacht habe und sind dann erst mal eine halbe Stunde auf mir rumgeturnt.
Der Käfig war auch mit extra Gitterdraht gesichert,sonst wären die wohl nachts im Zimmer spazieren gegangen.

__________________
Liebe Grüsse von Sabine

Meerschwein mit Ebony + Naschiti + Ztarfighter
16.03.2014 12:38 struppi ist offline      E-Mail an struppi senden  Beiträge von struppi suchen   Nehmen Sie struppi in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

Knuddel Knuddel ist weiblich
Jungspund


images/avatars/avatar-108.gif

Mein Gästebuch

Meine Galerie


Dabei seit dem 13.11.2007
Beiträge: 210

Haustiere: zwei Meerschweine, zwei Katzen
Herkunft: Görlitz

  Zeige Knuddel auf Karte
Themenstarter Thema begonnen von Knuddel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Antworten.

Noch sind die Schweinchen bei mir. Die Mäuse sollen im Frühjahr evtl kommen.

Der Käfig wird, wie gesagt, noch Mäusegerecht gestaltet mit der jetzigen Besitzerin. Es wird vorn noch Plexiglas befestigt, damit ich es richtig hoch einstreuen kann. Das habe ich auch alles schon eingeplant. Mir ging es jetzt um die Grundfläche des Käfigs. Ich hole mir auf verschiedenen Seiten auch schon viele Einrichtungs- und Umbauideen. Ich möchte sie ja so artgerecht wie möglich halten.

Liebe Grüße
Steffi

__________________
"Liebe ist der Wunsch, etwas zu geben, nicht zu erhalten."
Bertolt Brecht


Ich gebe alles für meine Tierchen und
gab alles für meine Sternchen.


In Gedenken:
Crystal Sissi (gekauft: 1998 - 12.11.2005)
Crystal Meerschwein Fips (Juli 2007 - August 2007)
Crystal Meerschwein Fiona (August 2007 - 13.02.2012)

16.03.2014 13:21 Knuddel ist offline      E-Mail an Knuddel senden  Homepage von Knuddel  Beiträge von Knuddel suchen   Nehmen Sie Knuddel in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

Knuddel Knuddel ist weiblich
Jungspund


images/avatars/avatar-108.gif

Mein Gästebuch

Meine Galerie


Dabei seit dem 13.11.2007
Beiträge: 210

Haustiere: zwei Meerschweine, zwei Katzen
Herkunft: Görlitz

  Zeige Knuddel auf Karte
Themenstarter Thema begonnen von Knuddel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Schwesterchen (mit ihr teile ich die Wohnung) hat zugestimmt. Ich darf Die Meeris behalten und die Mäuse trotzdem nehmen. (:
Das heißt, ich bekomme den Käfig der Mäuse mit und stelle ihn dazu. (:
Heute wird umgeräumt im Wohnzimmer und wenn wir schonmal dabei sind, wird der Meerikäfig neu eingerichtet und umgestaltet. Freu mich so.

__________________
"Liebe ist der Wunsch, etwas zu geben, nicht zu erhalten."
Bertolt Brecht


Ich gebe alles für meine Tierchen und
gab alles für meine Sternchen.


In Gedenken:
Crystal Sissi (gekauft: 1998 - 12.11.2005)
Crystal Meerschwein Fips (Juli 2007 - August 2007)
Crystal Meerschwein Fiona (August 2007 - 13.02.2012)

17.03.2014 08:37 Knuddel ist offline      E-Mail an Knuddel senden  Homepage von Knuddel  Beiträge von Knuddel suchen   Nehmen Sie Knuddel in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

Knuddel Knuddel ist weiblich
Jungspund


images/avatars/avatar-108.gif

Mein Gästebuch

Meine Galerie


Dabei seit dem 13.11.2007
Beiträge: 210

Haustiere: zwei Meerschweine, zwei Katzen
Herkunft: Görlitz

  Zeige Knuddel auf Karte
Themenstarter Thema begonnen von Knuddel

Frage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen             Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ihr Lieben,

ich hole diesen Beitrag mal aus der Versenkung. Meine Meeris ziehen demnächst in ein neues Domizil, damit steht der Käfig wieder zur Verfügung.
Ich habe die Mäuse nun gleich ein Jahr, es sind damals nur zwei Mäuse bei mir eingezogen.
Sehr gern würde ich den großen Käfig für die Mäuse nutzen und ihren kleinen rausnehmen. Dazu sind aber, wie ihr vorher schon bemerkt habt, ein paar Umbaumaßnahmen nötig.

Ich würde den Käfig gern etwas "einteilen" mit einer Buddelecke, die ca. 45 cm breit, 50 cm tief und 50 cm hoch wäre. Die Höhe ist die maximale höhe, dann ist der Käfig zu ende, also wäre das Streu so bei ca 20 bis 30 cm. Den restlichen Käfig streue ich auch ein ca 5 - 8 cm), dazu kommen mehrere Sandbademöglichkeiten in Schalen die im Streu und auf der Ebene abgestellt werden. Höhlen, Kokusnüsse und ein Holzspielplatz würden für Abwechslung und Klettermöglichkeiten sorgen.

Die Mäuse kennen den Käfig schon, da ich sie gerne für eine Stunde aller zwei Tage reinsetze, damit sie ordentlich rennen können und das nutzen sie auch gern (die Meeris sind dabei in ihrem Auslauf).

Die Buddelecke ist nur machbar, weil es sonst ein Problem mit den Türen gibt.

Es ist ja nun an allen Seiten ein Gitter angebracht, damit er auch schön katzensicher ist, wäre dieses Gitter eine Gefahr? Sie klettern gern mal daran hoch, aber nie weit.

Danke für eure Hilfe.
Steffi

__________________
"Liebe ist der Wunsch, etwas zu geben, nicht zu erhalten."
Bertolt Brecht


Ich gebe alles für meine Tierchen und
gab alles für meine Sternchen.


In Gedenken:
Crystal Sissi (gekauft: 1998 - 12.11.2005)
Crystal Meerschwein Fips (Juli 2007 - August 2007)
Crystal Meerschwein Fiona (August 2007 - 13.02.2012)

29.01.2015 09:28 Knuddel ist offline      E-Mail an Knuddel senden  Homepage von Knuddel  Beiträge von Knuddel suchen   Nehmen Sie Knuddel in Ihre Freundesliste auf     
[Thread-Notbremse]

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen


Schweinchenforum » Mäuse » Haltung » Meeri-EB als Rennmausunterkunft Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 37.536 | Views gestern: 33.216 | Views gesamt: 132.232.427
database
media
donate
Beziehungs-kiste.net - Das Beziehungsforum
banner
partner
links
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 101 | Gesamt: 0.107s | PHP: 99.07% | SQL: 0.93%
 
 
Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2
entwickelt von WoltLab GmbH
header-o-mat & style by hydroferkel © 2011 optimized for 1024x768px